funkportal.de klick hier
Funkportal - Foren

Übersicht | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren 16.11.2018 um 11:47:49


Seitenindex umschalten Seiten: 1
(Gelesen: 3855 mal)
Bjoern
YaBB Newbies
*
Offline


Beiträge: 5

FT-817 surrt bei TX ab und zu ?!?!
27.08.2002 um 11:28:30
 
Hallo 817-freaks,

mein FT-817 surrt (Relaisklappern) ab und zu wenn ich auf die PTT gehe. Nach einmal EIN/AUS ist alles wieder normal. Ansonsten hat mein 817 keinerlei Probleme. Volle Leistung (5W), Sauberer Empfang. Klare mod. Ich betreibe das Gerät momentan mit eingebauten NiMH-Zellen (grüner draht) an einem regelbarem Netzteil 13,8V 3A. Also Stromprobleme sollten es ja nicht sein.
Ist das surren evtl. ein bekanntes Problem ? Schockiert

73 de Bjoern, DL2NEP
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
dh6mbm
YaBB Newbies
*
Offline


Beiträge: 2

Re: FT-817 surrt bei TX ab und zu ?!?!
Antwort #1 - 25.07.2003 um 13:29:23
 
Hast du dein Stromkabel um einen Ferritkern gewickelt?
Das soll lt. Yaesu helfen.
(War bei meinem Gerät dabei und ein Hinweiszettel darüber)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bjoern
YaBB Newbies
*
Offline


Beiträge: 5

Re: FT-817 surrt bei TX ab und zu ?!?!
Antwort #2 - 29.07.2003 um 08:19:27
 
Ja der Ferritkern ist am Kabel. Der Zettel bezieht sich auch nur auf 70cm. Der Effekt ist bei mir auf KW. Ich habe es jetzt eine ganze Zeit lang nicht mehr gehabt. Nur neulich an einer Antenne mit nicht so tollem SWR trat es wieder auf.  Scheint aber echt an irgentwelchen Einstrahlungen zu liegen?!
Traurig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1