funkportal.de klick hier
Funkportal - Foren

Übersicht | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren 23.07.2018 um 19:20:32


Seitenindex umschalten Seiten: 1
(Gelesen: 4144 mal)
DJ7UA
YaBB Newbies
*
Offline


Beiträge: 7

TS-2000-Import aus ebay USA/Zoll und Technik
22.10.2006 um 12:49:06
 
Hallo,
wer weiß, ob und in welcher Höhe ein Zoll für einen gebrauchten Transceiver erhoben wird? Bei ebay-USA sind die Preise niedriger als hier.
Besteht ein Unterschied in der Hardware bezüglich der Europa-Version (Preselection-Filter u. ä.)?
73, Mario
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hb9pjt
Junior Member
**
Offline


Beiträge: 55

Re: TS-2000-Import aus ebay USA/Zoll und Technik
Antwort #1 - 23.10.2006 um 09:20:27
 
Hallo Mario

Ob Du Zoll bezahlen musst, weiss ich nicht, aber es kommen die deutsche Mehrwersteuer von 16 % dazu und etwas Spesen für die Zollabfertigung (ist in der Schweiz etwa 40 EUR). USA Geräte haben kein FM Filter für 12.5 kHz Raster sondern nur für das 25 kHz Raster, auch ist das Eingangsfilter auf 70 cm besser bei der EU Version, da in EU 10 MHz und USA 20 MHz Bandbreite, soviel ich weiss in EU ein Oberflächenwellenfilter. Auch auf KW hat die EU Version ein Sendefilter mehr.

73, Peter - HB9PJT
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
DK6WH
YaBB Newbies
*
Offline

I Love YaBB 2!
Beiträge: 1

Re: TS-2000-Import aus ebay USA/Zoll und Technik
Antwort #2 - 12.12.2006 um 13:22:38
 
Hallo
hatte gestern in Memmingen beim Zoll was abzuholen und habe da mal nachgefragt wegen Verzollung von AFU Geräten,dort sagte man mir daß erwa 27% des Kaufpreises an Zoll und anderen Gebühren fällig werden,dazu wird die Rechnung des Gerätes benötigt.Die Gebühren sind bei Abholung des Gerätes beim Zoll zu entrichten oder per Überweisung,was aber dann etwa 4 Wochen dauert.
Gruß Willi DK6WH Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1