funkportal.de klick hier
Funkportal - Foren

Übersicht | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren 20.01.2018 um 02:32:00


Seitenindex umschalten Seiten: 1
(Gelesen: 3395 mal)
DO9KW
YaBB Newbies
*
Offline

DO9KW - Stefan - Station
"Wingman" auf CB
Beiträge: 12
Fürth im Odenwald (JN49JP)
Geschlecht: male
Lüfter des FT-857D zu laut - Abhilfe?
14.01.2007 um 14:50:45
 
Hallo Leute,

erst letztens habe ich den Lüfter meines SPS 8400 Netzteils gegen einen Pabst Lüfter ausgetauscht (halbe Umdrehungszahl - Kühlleistung langt aber dicke), schon ging die Lautstärke des Lüfters von 33db auf 12db zurück, jetzt ist er Flüsterleise  Smiley

Bleibt noch mein eigentliches Problem:
Die Lüfter in meinem 857D sind sehr laut, ich frage mich, was sich die Konstrukteure dabei gedacht haben, abgeholfen habe ich mir etwas mit einem externen DSP Lautsprecher, mit dem internen ist kaum etwas zu machen, man muss die Lautstärke ziemlich hochleiern um etwas zu verstehen.
Bei mir sind folgende Lüfter verbaut (Zwei Stück):

Copal F412R 12MB Brushless Fan (Bürstenlos)


Zu den Lüftern habe ich folgende Daten gefunden:

Abmessungen (in mm): 41 +- 0.5 x 41 +- 0.5 x 12.2 +- 0.5
der Schraubenabstand beträgt 32+-0.5mm

Umdrehungen 5400U/min
Luftdurchlass 0,15m³/min
Statischer Druck 26PA
Geräuschpegel 23db
23db sind schon relativ leise nur x2 sind das dann schon 26db und das ist verdammt laut, wenn man direkt davor sitzt, außerdem, braucht die 857D eine so starke Kühlung?

Ich habe bislang noch keine passenden Lüfter gefunden, es gibt zwar Modelle mit 21db, jedoch lohnt sich bei 2db weniger Geräuschentwicklung ein Austausch?

Über jegliche Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß Stefan
DO9KW
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.01.2007 um 17:02:41 von DO9KW »  

DO9KW - Stefan - QTH: Fürth/Südhessen [JN49JP] Lizenz seit 18.07.06 - noch keine Antennen für 2m/70cm/80m, bis jetzt nur auf 10m,11m (CB) und 15m QRV
Homepage | ICQ  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1