funkportal.de klick hier
Funkportal - Foren

Übersicht | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren 18.01.2022 um 20:02:27


Seitenindex umschalten Seiten: 1
(Gelesen: 6209 mal)
Blitz 7
YaBB Newbies
*
Offline

CERTA CITO
Beiträge: 10
NRW
Geschlecht: male
HILFE mit Siemens t.typ 68d und Lo15
17.11.2009 um 13:42:59
 
Hallo zusammen.
Hier mein erstes Problem. Habe mir 2 Siemens t.typ 68d (so steht es auf dem Typenschild) der Schweizer Armee gekauft. Der Verkäufer meinte man kann die beiden einfach mit Feldkabel verbinden und so quasi Fernschreiben untereinander austauschen. Doppelkabel waren dabei aber nicht alle Stecker dran. Stecker für Rückseite Gerät und Stromstecker waren dran und der dritte schauen nur Kabel raus.
Die 3 Kabel gehen an A1,A2 und B1 des Steckers vom Gerät.
An dem einen 68d sind die Farben der Kabel: rot, schwarz und gelb/grün.
Bei dem anderen: rot, grau und gelb.
Kann mir einer sagen, wie ich die verbinden muß damit da was passiert?

Nun die zweite Frage: ich suche ein Handbuch/Bedienungsanleitung für den Lorenz Lo15 aber nicht das Technische Handbuch das es im Netz als pdf gibt!

Vielen Dank schonmal im voraus!

Mfg Blitz 7
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Flyingdutchman
YaBB Newbies
*
Offline

The quick brown fox jumps
over the lazy dog
Beiträge: 28
Mezzolombardo Italien
Geschlecht: male
Re: HILFE mit Siemens t.typ 68d und Lo15
Antwort #1 - 18.11.2009 um 14:57:05
 
Hallo,

Schau doch mal bei Henning http://www.web-rx.de/telex/TelexPhone1.1_20.11.02.pdf

Da sind "fast" alle deine Fragen beantwortet.  Zwinkernd

Mit freundlichen Grüßen aus Italien

Franco
Zum Seitenanfang
 

Franco Nord Italien
IP gespeichert
 
Blitz 7
YaBB Newbies
*
Offline

CERTA CITO
Beiträge: 10
NRW
Geschlecht: male
Re: HILFE mit Siemens t.typ 68d und Lo15
Antwort #2 - 22.11.2009 um 11:31:01
 
So,wir haben jetzt unseren LO 15 bekommen und der rappelt wie verrückt.
Wie kann ich denn jetzt den Namensgeber bestücken?????????
Auf den bekannten Seiten bekommt man nur die Technische Beschreibung und die hilft mir nicht wirklich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hoffe wenigstens auf ein paar kleine tips von euch.

Mfg blitz 7
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Blitz 7
YaBB Newbies
*
Offline

CERTA CITO
Beiträge: 10
NRW
Geschlecht: male
Re: HILFE mit Siemens t.typ 68d und Lo15
Antwort #3 - 23.11.2009 um 13:47:38
 
Nächstes Problem:
Lo15 funktionierte einwandfrei und während des schreibens drehte der Motor plötzlich furchtbar hoch und keine Taste ließ sich mehr drücken.
Das gute Stück sofort ausgemacht und nach ner halber Stunde nochmal versucht aber der Motor dreht viel zu schnell und keine Taste läßt sich drücken.
Hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Fall und wenn ja, was ist das und wie behebe ich es?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
DO2AKW
YaBB Newbies
*
Offline


Beiträge: 2

Re: HILFE mit Siemens t.typ 68d und Lo15
Antwort #4 - 26.11.2009 um 19:44:08
 
Hallo Zusammen

Ich habe hier auch einen Hds 68 von der schweitzer Armee in meiner Sammlung alladings sind die Anschluss Kabel sehr unterschiedlich mit der belegung wie das mit den t68 aussieht kann ich nicht sagen.

Hier erstmal die Belegung des stecker vom Hds68

a4,b4- 230volt

a2,b1- Linienstrom die brücke von EM-SK ist im Hds 68 intern

Viele Gruesse Torsten
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1