funkportal.de klick hier
Funkportal - Foren

Übersicht | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren 18.01.2022 um 21:19:21


Seitenindex umschalten Seiten: 1
(Gelesen: 5266 mal)
Blitz 7
YaBB Newbies
*
Offline

CERTA CITO
Beiträge: 10
NRW
Geschlecht: male
Minix MSK-10B anschließen
14.12.2009 um 14:43:52
 
Hallo zusammen,
mein neuestes Spielzeug ist ein Minix MSK-10B und der funktioniert sogar.
Ich habe einen LO15C den ich nun gerne daran anschließen möchte. Das mit den Anschlüssen ist mir soweit klar, nur weiß ich nicht ob ich das Fernschaltgerät dafür brauche oder ob es ohne geht und welche Kabel an die Lüsterklemme (3 Kabel,blau, braun,gelbgrün) vom Minix mit angeschlossen werden.
Am Fernschaltgerät befindet sich ein ADo8 Stecker und am Fernschreiber ein Walzenstecker.
Sorry für die vielen Fragen aber wir sind noch Anfänger und hoffen auf Rat und Hilfe.

Mfg Blitz 7
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Administrator
YaBB Administrator
*****
Offline


Beiträge: 41
Peine
Geschlecht: male
Re: Minix MSK-10B anschließen
Antwort #1 - 15.12.2009 um 11:15:35
 
Hallo!

Ein Fernschaltgerät brauchst du nicht. Für "Funkbetrieb" wird die Maschine direkt an den Konverter angeschlossen. Anschluss ist aber identisch zu Drahtbetrieb. also 2-Draht-Anschluss. Eine Brücke zwischen b und w2, an a und c den Linienstromkreis des Konverters anschliessen.
Die Lüsterklemme ist ein 220V Ausgang zum geschalteten Betrieb eines Fernschreibers (also praktisch eine Fernschaltgerätefunktion, auch Autostart genannt). Die funktioniert aber meist nicht so toll, deshalb hat sie wohl kaum jemand benutzt, zumindest nicht für Kurzwellenbetrieb, da die Maschine auch bei Störungen, die als Fernschreibzeichen gewertet werden, anspringt und dann nur "Müll" druckt.
Ein Handbuch für die ganze Serie von Minix-Konvertern hat ja freundlicherweise DK3NH erst kürzlich an anderer Stelle in diesem Forum zum Download zur Verfügung gestellt.

siehe:
http://www.mydarc.de/dk3nh/download/


Viel Spass weiterhin!

Henning
+++
Zum Seitenanfang
 

Funkportal.de Administrator
IP gespeichert
 
Blitz 7
YaBB Newbies
*
Offline

CERTA CITO
Beiträge: 10
NRW
Geschlecht: male
Re: Minix MSK-10B anschließen
Antwort #2 - 15.12.2009 um 14:08:35
 
Hallo Henning,
danke für die Tipps.
Ich habe die Brücke zwischen b und w2 gemacht, dann Kabel an a und c angeschlossen. Da ich absolut keine Ahnung habe wo an dem Gerät der Linienstrom abgenommen wird, habe ich es an die 3er Lüsterklemmen an Kabel braun und gelb/grün angeschlossen.(ist das richtig???)
FS geht auch an, rappelt nur, schreibt nicht und hat keinen Ausschlag an der Anzeige am Minix. Habe dann die Kabel Am Walzenstecker vertauscht aber der gleiche bzw. kein Effekt.
Was mache ich da falsch??? Hast du da einen heissen Tipp???
Als Empfangsfrequenz habe ich den DWD auf 4583 khz eingestellt. Das müsste doch eigentlich klappen, oder???
Die Anzeige am Minix zeigt mir auch ein recht brauchbares Signal an.
Als letztes haben ich grad noch mal versucht über den Teilkreiseinsteller etwas zu erreichen aber ebenfalls ohne Erfolg.

Benötige DRINGEND HILFE!!!
Wo ist mein Linienstrom???

Mfg Blitz 7
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Administrator
YaBB Administrator
*****
Offline


Beiträge: 41
Peine
Geschlecht: male
Re: Minix MSK-10B anschließen
Antwort #3 - 15.12.2009 um 16:26:21
 
ACHTUNG LEBENSGEFAHR !!!!

Das ist der 220 Volt Anschluss für einen Fernschreiber! Nicht der Linienstrom!

Der Linienstrom wird hinten an einer 6,3mm Buchse angeschlossen.

Schau bitte mal in das Handbuch.

Henning

Zum Seitenanfang
 

Funkportal.de Administrator
IP gespeichert
 
Blitz 7
YaBB Newbies
*
Offline

CERTA CITO
Beiträge: 10
NRW
Geschlecht: male
Re: Minix MSK-10B anschließen
Antwort #4 - 15.12.2009 um 18:28:58
 
Hallo zusammen, wir Leben noch!!! Haben dann auch im letzten Augenblick gemerkt das da was nicht stimmt. Haben Linienstrom gefunden. Rappeln hört auf wenn Linienstrom anliegt, DWD Signal zZt. schlecht daher nähere Ergebnisse später.
Vielen herzlichen Dank für all die Tipps die wir von euch bekommen haben.
Wenn unser 2. LO wieder richtig rennt werde ich mich drum kümmern mich an das Telexnetz anzuschließen.

Mfg Blitz 7 Lächelnd

Bei weiteren Problemen bzw . Fragen werde ich mich bemerkbar machen. Augenrollen

Dumme Fragen sind die, die nicht gestellt werden!!!!!!!!! Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1