funkportal.de klick hier
Funkportal - Foren

Übersicht | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren 20.01.2018 um 13:32:15


Seitenindex umschalten Seiten: 1
(Gelesen: 4191 mal)
Bernd_S.
YaBB Newbies
*
Offline


Beiträge: 36

Modifikation möglich?
03.04.2004 um 17:58:07
 
Hallo,

ist eine Modifikation - wenn möglich softwaremäßig - des IC 910H möglich?
Würde gerne eine Crossbandrepeaterfunktion aktivieren - sofern möglich.

Und noch ´ne Frage: habe bisher noch nicht rausgekriegt, wie man beim Relaisbetrieb während des Empfangs auf das Unterband/Eingabe schaltet?!

Danke für die Antworten, 73 Bernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
dc8qk
Ex-Mitglied




Re: Modifikation möglich?
Antwort #1 - 03.04.2004 um 22:05:40
 
Hallo, nur mit Software geht es sicher nicht.

Aus: http://www.mods.dk/view.php?ArticleId=2068

Top left is vertikal row with resistors be seen.

Beside the resistors to the right a vertical row with diodes is located.

From top is the diodes called D1, D2, D3, HD4, D5, D6, D7, HD8.

To enable RX 136-174MHz Remove D5.


To enable RX 420-480MHz Remove D6.


To enable RX 1240-1320MHz Remove D7.


To enable narrow FM on 1,2GHz band install a 1SS355 diode at HD8.


TO enable crossbandrepeater install HD4


Dioden nachlöten in SMD!

73 Karl-Heinz
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.04.2004 um 10:19:12 von dc8qk »  
 
IP gespeichert
 
Bernd_S.
YaBB Newbies
*
Offline


Beiträge: 36

Re: Modifikation möglich?
Antwort #2 - 04.04.2004 um 11:57:05
 
Tnx Karl-Heinz für die Infos,

da werde ich wohl meine etwas ungeschickten Hände aus dem Trx lassen und es jemanden machen lassen, der es besser kann.

Schönen sonntag noch, 73, Bernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
dl7bac
YaBB Newbies
*
Offline


Beiträge: 36

Re: Modifikation möglich?
Antwort #3 - 04.04.2004 um 14:02:53
 
Hallo Bernd,

ich habe auch meine Finger von den SMD Bauteilen gelassen und es gleich beim Kauf bei der Firma R. Dathe in Bad Lausick von Spezialisten machen lassen. Es funktioniert prima, auch ist der TX frequenzerweitert und der 1750Hz Ton blieb erhalten. Zur Kontrolle der Eingabe musst du die Taste "Check" oder 7 drücken, leider muss die Taste immer gedrückt werden da sie nicht einrastet was bei längerer Kontrolle der Eingabe lästig ist.

73 Bernhard
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
dc8qk
Ex-Mitglied




Re: Modifikation möglich?
Antwort #4 - 04.04.2004 um 15:58:42
 
Hallo Leute.
Ich habe auch nur Maximal eine DSP Einheit und das 23cm Teil selber eingebaut. Löten werde ich in der Garantiezeit Garantiert nicht in dem Gerät. Und später sicher auch nicht. Es geht so wie es geht, genug.
73 de dc8qk
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1