funkportal.de klick hier
Funkportal - Foren

Übersicht | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren 22.10.2018 um 02:23:30


Seiten: 1 2 
(Gelesen: 17877 mal)
DL7VRL
YaBB Newbies
*
Offline


Beiträge: 1

IC 7800
17.05.2004 um 14:42:39
 
Alle Welt spricht voller Erwartung vom IC  7800.
Ich hatte das Vergnügen, schnell mal  Hand  an das Gerät legen und das Ohr verwöhnen zu dürfen.
Tnx Knut, DG 0 ZG!  Was folgt, ist kein Testbericht!

1. Alles dran und alles drin, was einen versierten und
   anspruchsvollen OM interessieren könnte,wie integr.
   Netzteil, digit. Voice-Recorder,Filter-Komplettausstat-
   tung für Main-und Sub-RX,ufb 7"-TFT-Display, CF-Me-
   mory-Card, RTTY/PSK31-Betrieb ohne PC, viele Knöp-
   fe zum Einstellen (und Spielen)  und und und.
2. Glasklares RX-Klangbild mit dem internen Lautspre-
   cher.  Am 14.4.2004 um 18.00 UTC auf 7.003 bzw.
   7.098 kHz am Dipol in 20m Höhe hereingehört.
   Deutliche cw-Signale aus JA, es macht Spass, zuzu-
   hören. Auf 7.098 kHz leichtes Rumpeln von den Po-  
   wer-BC-Stationen auf 41 m. Kurzer Vergleich am Sta-
   tions-RX FT 1000 MP MARK V: ähnliches Resultat. Nicht
   mehr Störungen, aber auch nicht weniger! +40 dB
   Intercept Point 3rd Order steht im Datenblatt beim  
   IC 7800.   Aha, gemessen bei 100 kHz Abstand zwi-
   schen Nutzfrequenz und Störsignal. Da wird man das
   Gegrummel schlecht los.
3. Solide Verarbeitung, gutes Handling, excellente tech-
   nische Parameter.
4. Ein High-End-Gerät zu einem High-End-Preis, wofür  
   man aber den gegenwärtigen Stand der Technik be-
   kommt.  Da hat man wohl eine ganze Weile keinen
   Ersatzbedarf.  Mehr davon!


73  de Ray, DL 7 VRL

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Roger
Full Member
***
Offline


Beiträge: 216
Gütersloh
Geschlecht: male
Re: IC 7800
Antwort #1 - 17.05.2004 um 16:09:30
 
+40 dB
   Intercept Point 3rd Order steht im Datenblatt beim    
   IC 7800.   Aha, gemessen bei 100 kHz Abstand zwi-
   schen Nutzfrequenz und Störsignal. Da wird man das  
   Gegrummel schlecht los.
Das ist ja "SCHÖNGEMESSEN" ... da greift ja schon die Vorselektion Traurig  der IP3 bei 20kHz mit SSB-Bandbreite ist interessant.

cu,  Roger
Zum Seitenanfang
 

73 Roger DL2YDP
IP gespeichert
 
df1as
Senior Member
****
Offline


Beiträge: 289
JO52gg
Geschlecht: male
IC 7800 - Rückrufaktion
Antwort #2 - 20.06.2004 um 11:50:31
 
So, nun haben wir sie! Wie bei vielen Autos - ist auch inzwischen die gleiche Preisklasse - ruft ICOM alle bislang ausgelieferten IC-7800 ins Werk nach Japan zurück.

Bin gespannt, weshalb. Einzelheiten sind noch nicht herauszubekommen.
Zum Seitenanfang
 
Homepage | YIM | AIM  
IP gespeichert
 
Roger
Full Member
***
Offline


Beiträge: 216
Gütersloh
Geschlecht: male
Re: IC 7800
Antwort #3 - 20.06.2004 um 16:37:50
 
Ja, diese Mikroelektronik! Bis lang konnte man nur Gutes über das Gerät hören oder lesen... ich bin mal gespannt was der "Fehler" für die Aktion ist und wie gut oder schlecht der FTDX9000 im Vergleich zum 7800 ist!

cu,  Roger
Zum Seitenanfang
 

73 Roger DL2YDP
IP gespeichert
 
df1as
Senior Member
****
Offline


Beiträge: 289
JO52gg
Geschlecht: male
Re: IC 7800
Antwort #4 - 28.06.2004 um 19:05:47
 
Hier das Zitat der Informationsquelle auf www.eham.net über die Rückrufaktion:


G4OIX
Rating: 5/5
Jun 22, 2004 20:56
RELIABILITY ISSUE.
Time owned: 3 to 6 months  
I have owned my IC-7800 for 3 months, purchased from an authorised dealer in Singapore where I am currently working.I have been contacted by Icom Japan today who now have confirmed a factory recall and I have been asked to ship my 7800 back to Japan as soon as possible. The reasons given by Icom Japan are ATU problems and potential final transmitter stage failure. Wonderfull !  





Hier der Grund, warum ich diese Quelle zitiere (vertrauliche Behandlung wurde in der heute von mir empfangenen Mail nicht ausgesprochen!):


Sehr geehrter Herr R...,


Icom hat sich wegen Ihres Beitrages im IC-7800-Forum auf www.funkportal.de an uns gewandt.

Da es keine Rückrufaktion gibt, sollten Sie dringend die Käufer benennen, deren Transceiver nach Japan zurückgerufen wurden. Bedenken Sie bitte, dass das Streuen derartiger Gerüchte juristische Folgen haben kann. Ich hoffe, bald von Ihnen zu hören.

vy 73 K. T...


<Namen gekürzt.>




M. E. schießt ICOM Deutschland mit dieser Drohung nur ein Eigentor. Immerhin wird dieses Forum doch wohl moderiert - und ein eigenen Beitrag des Verlags oder des Geräteherstellers selbst wäre sicherlich weit angemessener. Auch hätte man ja selbst auf dem weltweit größten Funkforum selbst mal lesen sollen!

Vy 73!
Zum Seitenanfang
 
Homepage | YIM | AIM  
IP gespeichert
 
df1as
Senior Member
****
Offline


Beiträge: 289
JO52gg
Geschlecht: male
Re: IC 7800
Antwort #5 - 29.06.2004 um 12:46:10
 


Aus juristischen Gründen muss ich mich noch von den in meinen beiden letzten Posts gemachten Zitate bzw. Inhalte distanzieren.

Sie geben nicht meine persönlich gemachten Erfahrungen wieder sondern beruhen in diesem Fall auf an anderen Sites veröffentlichten Berichten, die, so wie alles im Leben, richtig oder falsch sein können.

Es ist wahrscheinlich, dass es keine, zumindest so genannte, Rückrufaktion gegeben hat oder gibt.


Zum Seitenanfang
 
Homepage | YIM | AIM  
IP gespeichert
 
df1as
Senior Member
****
Offline


Beiträge: 289
JO52gg
Geschlecht: male
Re: IC 7800
Antwort #6 - 29.06.2004 um 12:54:20
 


Und für den aufmerksamen Leser noch ein Hinweis:

Schauen Sie bitte auch auf die vor den Titeln stehenden Symbole. Im von mir eingestellten Artikel über die vermeintliche Rückrufaktion ...

... steht, und stand nie etwas anderes, als ein deutlich sichtbares FRAGEZEICHEN!


Vy 73
Zum Seitenanfang
 
Homepage | YIM | AIM  
IP gespeichert
 
df1as
Senior Member
****
Offline


Beiträge: 289
JO52gg
Geschlecht: male
ICOMs langer Arm
Antwort #7 - 30.06.2004 um 21:36:23
 
ICOM scheint auch den USA einen langen Arm zu haben? Vielleicht hat es auch andere Gründe ...

Festzustellen ist, dass auf dem weltgrößten Ham-Equipment-Review-Board urplötzlich Einträge verschwinden!

Aus dem dortigen IC-7800er Thread fehlen jetzt insgesamt 8 von 18 Reviews. Das Voting liegt jetzt bei 5,0/5 statt bei 4,7/5!

Ich habe mir übrigens (eine gewisse Reaktionszeit der Redaktion/Moderatoren liegt ja immer vor) alle Reviews gesichert und werde auch versuchen, mit den gecancelten Reviewern Kontakt aufzunehmen.

Insbesondere - deshalb hier diese Information - fehlt seit heute der Eintrag von G4OIX, den ich erst vor kurzer Zeit hier zitiert habe.

Lobby at work - kein gutes Renommee für diese Firma. Hat man das wirklich nötig? Es gibt ja einige Länder, da verschwinden unbequeme Personen einfach so von der Bildfläche. Gehören die USA, Japan und Deutschland auch dazu?


Vy 73- DF1AS


PS: Dies ist ein Diskussionsforum für Funkamateure! Die Beteiligung ist zwar am untersten Ende aller mir bekannten Internet-Foren. Würde es aber sehr begrüßen, wenn auch mal etwas mehr Beiträge hinzukämen. TNX
Zum Seitenanfang
 
Homepage | YIM | AIM  
IP gespeichert
 
Roger
Full Member
***
Offline


Beiträge: 216
Gütersloh
Geschlecht: male
Re: IC 7800
Antwort #8 - 30.06.2004 um 21:58:26
 
Hallo Kay,

das ist wirklich empörend das sich ICOM zu solchen "Gangstermethoden" herablässt und im Endeffekt doch nur ein schlechtes Bild hinterlässt. Ich finde es gut dass du uns über diese Missstände informierst! ! !

cu, Roger
Zum Seitenanfang
 

73 Roger DL2YDP
IP gespeichert
 
df1as
Senior Member
****
Offline


Beiträge: 289
JO52gg
Geschlecht: male
Re: IC 7800
Antwort #9 - 30.06.2004 um 22:08:29
 
Hallo Roger!

Ist ja doch noch wer da. Danke für deinen Beitrag. Ich kam mir irgendwie alleingelassen vor, hihi ...

Übrigens haben die ja heute eine 5-von-5-Wertung herausgenommen, also nichts Schlechtes. Nur das Wörtchen "recall" stand da drin.

Halte ich selbst gar nicht für schlecht. Eher für gut. Mit meinem A4-Audi hatte ich schon zwei Anschreiben bekommen, lief reibungslos. Sogar alte Wagen (meine Schwester fährt so einen knapp 15 Jahre alten Mitsubishi-Geländewagen) werden noch zurückgerufen. Das ist einfach Service am Kunden, finde ich.

73 - Kay-Uwe
Zum Seitenanfang
 
Homepage | YIM | AIM  
IP gespeichert
 
Roger
Full Member
***
Offline


Beiträge: 216
Gütersloh
Geschlecht: male
Re: IC 7800
Antwort #10 - 30.06.2004 um 22:38:55
 
Hallo Kay-Uwe,

ich halte eine Rückrufaktion auch nicht für schlecht. Ich bin der Meinung dass man durch solch eine Ehrlichkeit (Fehler kommen immer mal vor) nur Gewinnen kann.

cu,  Roger
Zum Seitenanfang
 

73 Roger DL2YDP
IP gespeichert
 
df1as
Senior Member
****
Offline


Beiträge: 289
JO52gg
Geschlecht: male
Re: IC 7800
Antwort #11 - 01.07.2004 um 15:59:43
 

Und schon wieder ist heute wohl ein unangenehmes/falsches/unrechtmäßiges (?) eHam.net-Posting für den IC-7800 entfernt worden.

Da wird wohl eine ganz heiße Suppe angerührt? Verleumdungskampagnen? Verärgerte Kunden? Konkurrenz, also Sabotage? Review-Plattform-Provider arbeiten inzwischen mit Geräteherstellern zusammen? Meinungsfreiheiten selbst in den USA eingeschränkt - in dem Land, das sie erfunden und stark gemacht hat?

Alles FRAGEZEICHEN! Ich weiß es nicht! Das Posting von heute war #19 und muss ca. ein 3/5-Voting gehabt haben, denn der Gesamtschnitt von heute lautet:

4,6, gestern waren es noch 4,7.

Insidertipp (auch für Gerätehersteller!):

Viele SUCHMASCHINEN behalten Snapshots ihrer Suchen in deren Cache-Speichern. Dies kann man optional anwählen. Hier sieht man z. B. auch mal, wie die IC-7800-eHam-Page vor dem 19. 6. 04 aussah (Beispiel Google - ich selbst habe nichts mit Google zu tun und halte mich aus allem raus!):

http://www.google.de/search?q=cache:njqtySZfRioJ:www.eham.net/reviews/detail/397...

Da ist er also noch! Der Eintrag vom G4OIX. Allerdings auch scon ein früherer als der hier zitierte. Wurde also schon mindestens zweimal entfernt. (Der OM ist übrigens ganz gut bekannt unter Ham-S/W-Programmierern.)

Vy 73

Zum Seitenanfang
 
Homepage | YIM | AIM  
IP gespeichert
 
df1as
Senior Member
****
Offline


Beiträge: 289
JO52gg
Geschlecht: male
IC 7800 - Eintrag gefunden auf www.eham.net
Antwort #12 - 02.07.2004 um 20:25:38
 
Heute gefunden auf www.eham.net im Review-Forum:


LISTENER
Rating: 5/5
Jul 2, 2004 11:59
UPDATE FROM ICOM
Time owned: 0 to 3 months
 
Dear IC-7800 owners,
Thank you very much for supporting Icom and IC-7800 HF/50MHz transceiver.
We hope you are enjoying DXing with your IC-7800.

This bulletin is to announce the free upgrading service of the IC-7800 firmware. One of the improvements obtained with this upgrading, will be an improved noise blanker and low band performance.

We are planning to upload the updated firmware on our support website very soon, so that you can download the latest firmware and upgrade the IC-7800 by yourself.

It is not necessary for you to send your IC-7800 back to your Icom dealer, Icom Distributor, or Icom directly. All of the IC-7800s exported to overseas markets*1 are able to be upgrades by downloading latest firmware from the Internet.


*1: Except the following serial numbers. It is necessary to make a hardware improvement to add the firmware upgrading capability: 0201001, 0201002, 0201003, 0201004, 0201009, 0201011, 0201015, 0201018, and 0201021.
We are now preparing the firmware upgrade website, and its completion is scheduled as follows:

a) The release of a simple firmware upgrade to add a screensaver, "@" mark in CW message memory etc. around the end of July 2004.

b) A major firmware upgrade package to upgrade the noise blanker and low band performance among other improvements, will be available around the end of August 2004.


Updating procedure documents will be also released with firmware at the same time.

We are planning to supply upgrading firmware continuously in the future, so that owners can enjoy the IC-7800 with latest functions and performance available all the time. Thank you again for your continuous support of ICOM and the IC-7800.

Sincerely,

Icom Incorporated
Zum Seitenanfang
 
Homepage | YIM | AIM  
IP gespeichert
 
df1as
Senior Member
****
Offline


Beiträge: 289
JO52gg
Geschlecht: male
Re: IC 7800
Antwort #13 - 03.07.2004 um 13:40:32
 
Da sag mir einer, was da losgeht. Ist alles nicht mehr zu begreifen. Jetzt ist auch der angeblich von ICOM selbst eingestellte Beitrag wieder verschwunden. Komische Welt ...
Zum Seitenanfang
 
Homepage | YIM | AIM  
IP gespeichert
 
Roger
Full Member
***
Offline


Beiträge: 216
Gütersloh
Geschlecht: male
Re: IC 7800
Antwort #14 - 03.07.2004 um 14:07:28
 
Hallo Kay-Uwe,

also eines leidet auf jeden Fall und das ist die Glaubwürdigkeit ! ! !

cu,  Roger
Zum Seitenanfang
 

73 Roger DL2YDP
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2