funkportal.de klick hier
Funkportal - Foren

Übersicht | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren 23.07.2018 um 18:59:49


Seiten: 1 2 
(Gelesen: 12684 mal)
dc4lo
Full Member
***
Offline


Beiträge: 119

Re: Stromversorgung....wie denn nun?
Antwort #15 - 13.02.2006 um 21:02:26
 
Hallo Peter,
wenn Du meinen letzten Satz als "Kaffeesatz" liest, glaube ich da auch noch nicht so ganz dran.

Wie Kay-Uwe das bereits feststellte, kann hinter dieser Studie eine Vermarktung des CCS-Ladeverfahrens stehen.

Suche erst einmal weiter nach REFLEXLADEN und bilde Dir dann Dein eigenes Urteil. Wenn man bedenkt, wie ich vor 25 Jahren meine Akkus in einem Rennboot gequält hatte, der Motor hatte 650 Watt, 5 Minuten Fahrt und leer. Aufladen in 20 Minuten, 10 Minuten kühlen und wieder 5 Minuten staunen. Das waren Sinterzellen, die das nicht übel nahmen.

Vy 73 de Gerhard
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
hb9pjt
Junior Member
**
Offline


Beiträge: 55

Re: Stromversorgung....wie denn nun?
Antwort #16 - 13.02.2006 um 22:18:42
 
Hallo Gerhard, nachdem ich ein bisschen im WEB geschaut habe, denke ich, mit gepulstem Laden ist es nicht weit her. Ist in der professionellen Elektronik kein Thema.

Peter
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
df1as
Senior Member
****
Offline


Beiträge: 289
JO52gg
Geschlecht: male
Re: Stromversorgung....wie denn nun?
Antwort #17 - 14.02.2006 um 12:43:10
 
Dieser "CCS"-Studie nach ist schnelleres Aufladen überhaupt nicht schädlich. Darüber liest man sonst ganz anders.

Ich weiß nur, dass ICOM bei seinen alten NiCd-Ladegeräten diese Überlagerung eingebaut hatte. Kann natürlich sein, dass ICOM selbst auf Humbug gesetzt hatte.

Inzwischen sind NiCd-Akkus fast billiger als Alkaline-Zellen und da stört einen die Lebensdauer, ob man nur 100 oder bis zu 1000 Ladezyklen schafft, recht wenig. Selbst NiMH bei Aldi: 4 x Mignon, 2200 mAh, Preis 3,50 €! LiIon für PDA: 3,7V-1100mAh für unter 10 €, für Notebooks: 14,8V-4500mAh für unter 40 €. Und das sind schon schöne, langlebige Kraftpakete! Da sollte sich für Funkkram doch auch etwas Vernünftiges (auch ohne "CCS") finden lassen.
Zum Seitenanfang
 
Homepage | YIM | AIM  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2